Broome

Morgens durften wir wieder laufen – dreieinhalb Kilometer.

Dann ging es Richtung Broome. Wir hatten eine Stunde Zeit zum bummeln und besuchten auch die Küste

(und sahen Wale von ganz ferne).
Am Campground bekam ich meine erste Cabin. Der pure Luxus! Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer, Bettzeug, Klimaanlage, Sofa, Küche, Bad – toll!

Abends gab es einen Sonnenuntergang mit leichter reflektierender Bewölkung am Cable Beach. Und Dinner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.