Ghost Busters?

Warum heißt das eigentlich Silvesterfeuerwerk, wenn man es Neujahr steigen lässt?
Das Foto ist eine Montage mehrerer Aufnahmen und nicht wirklich perfekt. Im Gegensatz zu professionellen Feuerwerken muss man halt Silvester hoffen, das ‚mal mehrere Raketen gleichzeitig nahe beieinander aufsteigen.
Über der Johanneskirche steigt das Feuerwerk.
Celina wünscht uns erst ein frohes neues Jahr und dann ist sie am schimpfen. Wenn man erst sieben (ok, ok fast acht) Jahre und außerdem schon ganz schön müde ist, dann ist Feuerwerk gefühlsmäßig doppelt so laut wie bei den Großen. Die Strasse herunter müssen die ganze Autoladungen voller Böller gekauft haben, es hört gar nicht auf. Klar, die Farben findet sie toll, aber „Geht das auch ohne knallen? Böse Geister soll das verjagen? An Geister glauben doch nur Minis.“
Frohes neues Jahr! Ohne böse Geister 🙂