Kingston upon Thames

Am Mittwoch wollten wir eigentlich Buckingham Palace anschauen und in der Oxfort-Street einkaufen gehen. Doch weil Zainabs Mutter Angst vor weiteren Bomben hatte, sind wir dann nach Kingston upon Thames zum Einkaufsbummel gefahren.

Erst waren wir in Kleidergeschäften und dann haben wir ein Kaufhaus entdeckt, das so ähnlich wie Drucks war. Da habe ich dann jede Menge Geschenke, dieses Buch und einen gewundenen Strohhalm gekauft.

Dann ging es nach Benton’s (ähnlich Karstdt) wo ich auch die Pfefferminzplätzchen für meine Eltern fand.

Gegen Mittag machten wir dann Piknick an der Themse und als wir dann waren, wurde es auch schon Zeit, den Zug nach Victoria aufzusuchen um mit dem Bus zurück nach Rottingdean zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.