Brighton – Undercliffwalk, Strand und Rottingdean

Am Donnerstag wurde das Wetter langsam kälter.

Alle trafen sich um elf Uhr am Palace Pier. Von da aus starteten wir dann zu einem „Undercliffwalk“. Ich ging mit Anke (Tina und Zaini waren nicht da, sondern in Hastings).

Nach etwa eineinviertel Stunden kamen wir am Strand von Rottingdean an . Dort wurde gepiknickt. Dann konnte jeder machen was er wollte. Helen führte einige durch das Dorf, was sehr alt und schön ist. Danach trennten sich die meisten und wir gingen mit Esther, Sara und Britta und Heik (beide ausder 9) nach Hause und setzen uns mit Kuchen in den Garten.

Um sieben Uhr gingen dann auch die letzten. Ich wusch mir die Haare und setze mich dann vors Fernsehen, wo Fame kam (eine Serie, ich hatte gedacht, es wäre ein Film, aber echt gute Musik).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.