Flug Lhasa – ChengDu

Da die Abfahrt zum Flughafen erst um 12 Uhr anstand, nutzte ich die Zeit, einmal umzupacken (noch geht alles rein) und für das Internet. Die Fahrt zum Flughafen (übrigens entlang eines Flußes, der in Indien Brahmaputra heißt)

Von Lhasa zum Flughafen

und das Checkin verlief reibungslos und um halb vier saß ich auf einem Mittelsitz ohne Fenstersicht im Flugzeug.

In Cheng Du empfing uns der erste Regen dieser Reise. Cheng Du ist die Hauptstadt Sezchuans. Wir wohnten im Lhasa Grand Hotel, das bisher beste Hotel der Reise (obwohl die anderen Hotels so schlecht auch nicht waren, alle sauber und mit freundlichem gutem Service).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.