Von Umsloti zu den Drakensbergen

Marian hatte schon einen Wal gesehen, sich aber nicht getraut, mich zu wecken. Mensch!
Immerhin kamen später direkt vor dem Haus Delfine vorbei.

Da es heute in die Drakensberge geht, hieß es, das Gepäck zu teilen und nur wenig mitzunehmen.

An einem Wasserfall machten wir Rast. Den Wasserfall selbst hätten wir beinahe nicht gesehen.

07_imm026

Auf einer grossen Wiese an der wir unseren Wagen geparkt hatten gesellten wir uns zu fussballspielenden Kindern.

Dann kam auf einmal ein Polizeihubschrauber und später nochmal mit einer Bodybag – wohl ein Selbstmord.

07_imm021

Gegen halb 5 Nachmittags stiegen wir in einen Jeep um und fuhren zum Drakensberg Inn. Dort hatten wir eine Blockhütte zu viert.

Diesmal kochte nicht Bertus sondern unsere Wirtin Adele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.