Aufbruch

Den Koffer in den zulässigen Gewichtsbereich zu bringen war gar nicht so einfach. Also raus mit den guten Schuhen, der zweiten Wanderhose und den blauen Shorts. Aber schließlich war es geschafft – 18 Kilo laut Waage am Flughafen.

Zum Flughafen machte ich mich schon kurz nach 20 Uhr auf. Die Anschläge auf das World Trade Center und das Pentagon vor einer Woche ließen lange Wartezeiten befürchten. Die Schlange vor dem Schalter war auch um diese Zeit schon relativ lang. Aber eigentlich ging es ziemlich schnell. So hatte ich noch genügend Zeit für eine Trombosespritze in Terminal 1 (Flughafenklink). Boarding Time war fünf vor elf. Und das Flugzeug startete ziemlich pünktlich eine Stunde später.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.