Fronleichnam im Johnston Canyon und in Banff

Der Tag begann mit einer zweistündigen Wanderung durch den Johnston Canyon bis hinauf zu den Upper Falls. Das Wasser schießt mit einer solchen Gewalt durch den Canyon, daß man sich gut vorstellen kann, wie dieser entstanden ist.

Danach machten wir eine Rundfahrt durch Banff. Durch meine Platz auf dem Beifahrersitz hatte ich einen hervorragenden Blick, insbesondere auf die burgartige Anlage des Banff Springs Hotels.

Wir fuhren zu den Hoodoos (bzw. einem Aussichtspunkt darauf) und zum Lake Minnewanke wo wir Bighorn-Schafe sahen.

Den späten Nachmittag verbrachten wir mit Shopping in Banff und endeten ihn in einer Western Bar mit dem Abendessen.

Abends hieß es packen für die Weiterfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.