Von Karumba nach Undara (540 km)

Mittagessen gab es auf der Tallaroo Cattle Station. Anschließend gab es eine Führung durch die dortigen heißen Quellen mit anschließendem Bad.

Gegen halb vier kamen wir in Undara an. Dort wurden wir durch eine der Lava Tubes geführt: Höhlen, die von einem schnellfließenden Lavastrom zurückgelassen wurden. Eindrucksvoll und ein bißchen unheimlich.

Abends am Campfire besuchte uns ein Rattenkänguruh (niedlich).

Um halb neun gingen wir auf einen Nightwalk geführt von einem Ranger. Leider gab es nicht sehr viel zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.